Trainer oder wie es koreanisch heißt: Kosanim (was übersetzt "Meister" heißt)

Über mich:

Seit 2006 übe ich den Kampfsport "Taekwondo" aus.

Im Jahr 2013 begann ich die Gruppe in Harburg zu leiten.

Anfang 2017 gründete ich mein eigenes System, dass "Seong-Taekwondo" Harburg. 

Seit 01.05.2017 habe ich die eigenständige Prüferlizenz erhalten, sprich Prüfungen welche ich abnehme, werden international anerkannt. 

Am 14.10.2017 absolvierte ich in München erfolgreich meine Prüfung zum 2. Dan.

Seit März 2019 ist meine Schule Mitglied im Traditionellen Taekwondo Centers e.V.


                                                                                         Florian Strehle 2.  Dan

 

 

 

Im Herbst 2017 legte ich meinen 2. Dan bei Großmeister Chang Jae-Hee (8. Dan Taekwondo WTF) in München ab

Schulleiter-Zertifikat des Traditional Taekwon-Do Centers e.V
Schulleiter-Zertifikat des Traditional Taekwon-Do Centers e.V

Seit März 2019 darf ich mich offiziell als Schulleiter des Traditional Taekwon-Do Centers e.V nennen. 

Meine Schüler entsprechen somit den gehobenen Kriterien der Gürtelprüfungen des Verbandes. 

Verbunden mit der Ernennung des Schulleiters ist ein tadelloser Werdegang und das polizeiliche Führungszeugnis ohne Eintragung. Beides hat natürlich die Verpflichtung erhalten zu bleiben.